Joy to the world – Adventskonzert in der Stadtkirche

Am 14. Dezember, um 17.00 Uhr, findet das 2. Ökumenische Adventskonzert in der Pößnecker Stadtkirche St. Bartholomäus statt. Organisator ist der Ökumenische Arbeitskreis. Beteiligt sind alle Kirchgemeinden und so singen und musizieren die Kantorei Pößneck, das Ensemble Neue Töne, der Kirchenchor der Katholischen Kirche Pößneck/Ranis sowie der Chor der Neuapostolischen Kirche Rockendorf. Die Orgel spielt Hartmut Jahn und Kantor Cornelius Hofmann aus Pößneck.

Musikalisch schlägt das Programm eine Brücke von traditionellen Adventsliedern bis hin zu klassischen Weihnachtsliedern im neuen Gewand. Höhepunkt des Abends ist der gemeinsame Chor aller beteiligten 70 Sängerinnen und Sängern, die u. a. Händels „Joy to the world“ zu Gehör bringen. So erwartet die Konzertbesucher ein buntes Programm adventlicher Lieder – eine hervorragende Einstimmung auf die Advents- und Weihnachtszeit am 3. Adventswochenende.

Mitglieder im Ökumenischen Arbeitskreis sind die Evangelische Kirche Pößneck, Katholische Kirche Pößneck, Landeskirchliche Gemeinschaft Pößneck, Neuapostolische Kirche Rockendorf und der Mittendrin e. V. aus Pößneck. Neben den Ökumenischen Gebetswochen im Januar, die vom 11.-25.01.2020 stattfinden, und dem Open-Air-Gottesdienst zum Stadtfest auf dem Pößnecker Marktplatz, ist das Adventskonzert ein weiteres gemeinsames Projekt.

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben