Gelebte Ökumene

Gelebte Ökumene

„Wir sind Gottes Mitarbeiter“ (1 Kor 3,9). Als Christinnen und Christen sind wir kraft unserer Taufe berufen, an Gottes großem Werk mitzuarbeiten: am Aufbau seines Reiches der Liebe, des Friedens und der Gerechtigkeit. Wir sollen es tun in der Vielfalt der Gnadengaben, die er uns als Einzelne und als Kirchen geschenkt hat. Es gilt aber auch: „Jeder soll darauf achten, wie er weiterbaut. Denn einen anderen Grund kann niemand legen, als den, der gelegt ist: Jesus Christus“ (1 Kor 3,10f). Er allein ist der Herr seiner Kirche und die Quelle unseres Heils. Das Ziel seiner Sendung, an der wir mitwirken sollen, ist es, die Menschen zur Gemeinschaft mit ihm und zur Einheit untereinander zu führen.

Diesem Ziel wollen wir dienen. Eine offizielle Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) oder eine Ortsgruppe der Evangelischen Allianz (EAD) gibt es in Pößneck nicht. Wir – der ökumenische Arbeitskreis unter der Leitung des Mittendrin e. V. – arbeiten mit allen Kirchgemeinden und christlichen Vereinen zusammen, die sich zu Jesus Christus gemäß der Heiligen Schrift als Gott und Heiland bekennen.

 

Ökumenischer Arbeitskreis

Der ökumenische Arbeitskreis unter der Leitung des Mittendrin e. V. trifft sich alle zwei Monate, um sich auszutauschen und gemeinsame Veranstaltungen für Pößneck und Umgebung zu planen. Die Leitung des Arbeitskreises liegt derzeit bei Matthias Creutzberg, 2. Vorsitzender des Mittendrin e. V. Im Jahr 2018 gibt es drei große gemeinsame Projekte. Die Ökumenischen Gebetswochen im Januar, den Open-Air-Gottesdienst zum Pößnecker Stadtfest am 9. September  auf dem Marktplatz und ein Weihnachtskonzert mit Chören und Ensembles aus allen beteiligten Kirchgemeinden und Vereinen.

 

Mitglieder des Ökumenischen Arbeitskreises

Evangelische Kirche, Kirchplatz 13, Pößneck
Katholische Kirche, Straße des Friedens 43, Pößneck
Landeskirchliche Gemeinschaft, Neustädter Straße 23, Pößneck
Neuapostolische Kirche, Friedebacher Straße 26a, Rockendorf
Mittendrin e. V., Schulplatz 3, Pößneck

 

Ökumenischer Gottesdienst

Einmal im Monat (am dritten Sonntag im Monat um 17.00 Uhr) feiern Christen gemeinsam im Festsaal der Stadtbibliothek BILKE einen Gottesdienst. Im Anschluss daran besteht bei einem Buffet die Möglichkeit miteinander ins Gespräch zu kommen.

 

Ökumenische Gebetswochen

Seit 2017 organisieren wir gemeinsam die Ökumenischen Gebetswochen. Vom 08.-25.01.2017 fanden erstmals in Pößneck und Umgebung die ökumenischen Gebetswochen statt. In der Vergangenheit gab es die Internationale Gebetswoche der Evangelischen Allianz unter Beteiligung der Evangelische Kirche, der Landeskirchlichen Gemeinschaft und des Mittendrin e.V. Eine Woche später findet die Gebetswoche für die Einheit der Christen statt, die von der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) in Deutschland organisiert wird. Die Ökumenischen Gebetswochen vereinen beide: Die Internationale Gebetswoche der Evangelischen Allianz und die Gebetswoche für die Einheit der Christen. [weitere Informationen]