Friedensgebete in der Stadtkirche

Immer mehr Menschen sind äußerst besorgt über die Entwicklung der Lage im Osten Europas und die gesellschaftlichen Spannungen im Inland durch die Pandemiefolgen. Es wird Zeit, mit einem Friedensgebet diese Sorgen auch ganz konkret vor Gott zu bringen. Deshalb laden wir alle Menschen, denen der Frieden am Herzen liegt, herzlich ein zum

ökumenischen Friedensgebet am Montag, dem 21.2.22, um 18.00 Uhr in die Stadtkirche Pößneck. Die Veranstaltung wird etwa 30 Minuten dauern. sie ist ausdrücklich nicht als Gegenveranstaltung zum "Spaziergang" geplant, der in der Regel etwa 19.00 Uhr beginnt. Einen Weg zum Frieden können wir nur miteinander und nicht gegeneinander finden.

Vergessen Sie bitte nicht Ihre Maske mitzubringen und zu tragen.

Mit freundlichen Grüßen 

Jörg Reichmann, ev. Pfr. in Pößneck

Kommentare sind deaktiviert